Der Pallas-Ylläs Nationalpark liegt im finnischen Westlappland, in einem Wald- und Fjellgebiet zwischen Kolari, Kittilä, Muonio und Enontekiö. Das Gebiet ist 1020 km2 gross und liegt rund 220 km nördlich des Polarkreises. 

Es ist ein faszinierendes Erlebnis, in diesem Naturschutzgebiet die nordischen Winterlandschaften auf Schneeschuhen zu erleben. In klaren Nächten lassen sich mit etwas Glück als spektakuläres Naturschauspiel die Nordlichter bewundern.

Erfahrungen im Schneeschuhwandern sind nicht erforderlich, gute körperliche Verfassung ist dennoch erwünscht. Die Schneehöhe in dieser Gegend beträgt im Februar und März normalerweise 60-70 cm.

tour buchen

 

tour buchen